Virudermin

Virudermin
CHF 19.35 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage

apothekenpflichtig, Kat. D

Dieses Medikament gehört zur Liste D und ist daher apothekenpflichtig. Wenn die dieses Medikament bestellen, müssen Sie es in einer unserer Geschäftsstellen abholen. Ansonsten benötigen wir aus rechtlichen Gründen ein ärztliches Rezept. Weitere Informationen
  • 07680451990100
  • 7680451990100
Virudermin Gel ist ein Gel zur frühzeitigen Behandlung von Fieberbläschen. Zinksulfat wirkt... mehr
Produktinformationen "Virudermin"
Virudermin Gel ist ein Gel zur frühzeitigen Behandlung von Fieberbläschen. Zinksulfat wirkt zusammenziehend (adstringierend) und leicht antiseptisch.
Weiterführende Links zu "Virudermin"
Virudermin Gel ist ein Gel zur frühzeitigen Behandlung von Fieberbläschen. Zinksulfat wirkt... mehr
Virudermin Gel ist ein Gel zur frühzeitigen Behandlung von Fieberbläschen. Zinksulfat wirkt zusammenziehend (adstringierend) und leicht antiseptisch.

Swissmedic-genehmigte Patienteninformation

Virudermin® Gel

Iromedica AG

AMZV

Was ist Virudermin Gel und wann wird es angewendet?

Virudermin Gel ist ein Gel zur frühzeitigen Behandlung von Fieberbläschen. Zinksulfat wirkt zusammenziehend (adstringierend) und leicht antiseptisch. Fieberbläschen an den Lippen oder benachbarten Hautstellen werden durch Herpesviren hervorgerufen. 90% aller Menschen werden bereits im Kindesalter mit Herpesviren infiziert. Damit kommen Herpesviren in den Körper, die lebenslang dort verharren. Sie werden von den Abwehrkräften des Organismus in einer Art Ruhezustand gehalten. Ist die Abwehrkraft aber infolge Krankheit geschwächt, wie z.B. durch Schnupfen,  Fieber oder auch bei Menstruation oder starker Sonnenbestrahlung, kann es zu einem erneuten Durchbruch der Infektion kommen. Wendet man nun sofort Virudermin Gel an, kommt es in der Regel nicht zur Bläschenbildung, und die Erscheinungen gehen rasch zurück.

Was sollte dazu beachtet werden?

Virudermin Gel soll möglichst beim ersten Prickeln an der Lippe angewendet werden.

Wann darf Virudermin Gel nicht angewendet werden?

Virudermin Gel darf nicht angewendet werden bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der Inhaltsstoffe (siehe Zusammensetzung).

Wann ist bei der Anwendung von Virudermin Gel Vorsicht geboten?

Bei bestimmungsgemässem Gebrauch sind keine besonderen Vorsichtsmassnahmen zu befolgen. Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin, wenn Sie

- an anderen Krankheiten leiden,

- Allergien haben oder

- andere Arzneimittel (auch selbst gekaufte) einnehmen oder äusserlich anwenden!

Darf Virudermin Gel während einer Schwangerschaft und in der Stillzeit angewendet werden?

Aufgrund der bisherigen Erfahrungen ist bei bestimmungsgemässer Anwendung kein Risiko für das Kind bekannt. Systematische wissenschaftliche Untersuchungen wurden aber nie durchgeführt. Vorsichtshalber sollten Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit möglichst auf Arzneimittel verzichten oder den Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. die Ärztin, Apothekerin oder Drogistin um Rat fragen.

Wie verwenden Sie Virudermin Gel?

Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren

Virudermin Gel soll bis zu vier mal täglich dünn auf die befallenen Stellen aufgetragen werden. Je früher die Anwendung erfolgt, desto besser ist der Heilerfolg. Virudermin Gel soll bis zur vollständigen Abheilung verwendet werden.

 

Kinder unter 12 Jahren

Die Anwendung und Sicherheit von Virudermin Gel ist bei Kindern unter 12 Jahren bisher nicht systematisch geprüft worden.

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt oder der Ärztin verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Welche Nebenwirkungen kann Virudermin Gel haben?

Folgende Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Virudermin Gel auftreten:

-Allergische Reaktionen (Benzalkoniumchlorid).

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin informieren.

Was ist ferner zu beachten?

Arzneimittel ausserhalb der Reichweite von Kindern und bei Raumtemperatur (15-25 °C) aufbewahren.

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin. Diese Personen verfügen über die ausführliche Fachinformation.

Was ist in Virudermin Gel enthalten?

1 g Virudermin Gel enthält:

Wirkstoff: Zinksulfat 10 mg.

Hilfsstoffe: Konservierungsmittel Benzalkoniumchlorid sowie weitere Hilfsstoffe

Zulassungsnummer

45199 (Swissmedic)

Wo erhalten Sie Virudermin Gel? Welche Packungen sind erhältlich?

In Apotheken und Drogerien ohne ärztliche Verschreibung.

Originalpackung: Tube mit 5 g.

Zulassungsinhaberin

Iromedica AG, 9014 St. Gallen.

Diese Packungsbeilage wurde im Mai 2012 letztmals durch die Arzneimittelbehörde (Swissmedic) geprüft.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Virudermin"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen