Otalgan

CHF 11.90 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage

apothekenpflichtig, Kat. D

Dieses Medikament gehört zur Liste D und ist daher apothekenpflichtig. Wenn die dieses Medikament bestellen, müssen Sie es in einer unserer Geschäftsstellen abholen. Ansonsten benötigen wir aus rechtlichen Gründen ein ärztliches Rezept. Weitere Informationen
  • 07680107140361
  • 7680107140361
Otalgan eignet sich zur Behandlung von Ohrenschmerzen verursacht durch Entzündungen des... mehr
Produktinformationen "Otalgan"
Otalgan eignet sich zur Behandlung von Ohrenschmerzen verursacht durch Entzündungen des Mittelohrs oder des äusseren Gehörganges.
Weiterführende Links zu "Otalgan"
Otalgan eignet sich zur Behandlung von Ohrenschmerzen verursacht durch Entzündungen des... mehr
Otalgan eignet sich zur Behandlung von Ohrenschmerzen verursacht durch Entzündungen des Mittelohrs oder des äusseren Gehörganges.

Swissmedic-genehmigte Patienteninformation

Otalgan®

VERFORA SA

Was ist Otalgan und wann wird es angewendet?

Otalgan eignet sich zur Behandlung von Ohrenschmerzen verursacht durch Entzündungen des Mittelohrs oder des äusseren Gehörganges.

Wann darf Otalgan nicht angewendet werden?

Otalgan darf nicht angewendet werden bei Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe sowie wenn eine Schädigung, z.B. Trommelfellverletzung, besteht.

Wann ist bei der Anwendung von Otalgan Vorsicht geboten?

Otalgan soll nicht länger als 2 Tage ohne ärztliche Verschreibung angewendet werden. Bei gleichzeitig auftretendem Schwindel oder bei Auftreten von Fieber ist wegen möglicher Komplikationen eine ärztliche Untersuchung angeraten.

Gleichzeitig verabreichte Arzneimittel können sich in ihrer Wirkung gegenseitig beeinflussen. Es ist eine mögliche Beeinträchtigung durch eingeschränktes Hörvermögen (verursacht durch die Erkrankung oder durch die Anwendung der Ohrentropfen) zu beachten.

Dieses Arzneimittel enthält Butylhydroxyanisol (E320). Diese Substanz kann örtlich begrenzt Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis), Reizungen der Augen und der Schleimhäute hervorrufen.

Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin, wenn Sie

  • an anderen Krankheiten leiden
  • Allergien haben oder
  • andere Arzneimittel (auch selbst gekaufte!) einnehmen oder äusserlich anwenden!

Darf Otalgan während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit angewendet werden?

Frauen, die schwanger sind, es werden wollen oder stillen, sollen Otalgan ausschliesslich nach Rücksprache mit Ihrem Arzt bzw. mit Ihrer Ärztin anwenden.

Wie verwenden Sie Otalgan?

Alle 2–4 Stunden oder jeweils bei Nachlassen der schmerzlindernden Wirkung bis zu 4-mal täglich in das kranke Ohr einträufeln:

Erwachsene und Jugendliche über 12 Jahre: 5 Tropfen.

Kinder über 2 Jahre: 2–3 Tropfen.

Kinder unter 2 Jahre nur auf ärztliche Verschreibung.

Ohrenschmerzen bei Kindern sollten grundsätzlich von einem Arzt bzw. einer Ärztin abgeklärt werden.

Otalgan vor Gebrauch auf Körpertemperatur vorwärmen (kurzes Erwärmen durch Umschliessen mit der Hand. Nicht erhitzen!). Einträufeln in Seitenlage und ca. 15 Minuten so verweilen. Danach Gehörgang mit Watte verschliessen.

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt oder der Ärztin verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. mit Ihrer Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Welche Nebenwirkungen kann Otalgan haben?

Folgende Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Otalgan auftreten:

Selten (betrifft 1 bis 10 von 10'000 Anwendern)

Allergische Reaktionen sind möglich.

Einzelfälle

Bei der Anwendung trotz Trommelfellverletzung kann Schmerzverstärkung und evtl. Schaden an Mittelohrstrukturen auftreten (siehe «Wann darf Otalgan nicht angewendet werden?»). Sollten Sie während der Verwendung von Otalgan Missempfindungen oder andere Veränderungen bemerken, müssen Sie Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin informieren.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin. Dies gilt insbesondere auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Was ist ferner zu beachten?

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden.

Lagerungshinweis

Bei Raumtemperatur (15-25 °C) und ausser Reichweite von Kindern aufbewahren.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin. Diese Personen verfügen über die ausführliche Fachinformation.

Was ist in Otalgan enthalten?

Ohrentropfen.

Wirkstoffe

1 g (ca. 24 Tropfen) enthält: 10 mg Procain als Procainhydrochlorid und 50 mg Phenazon.

Hilfsstoffe

Glycerin, Butylhydroxyanisol (E 320).

Zulassungsnummer

10714 (Swissmedic).

Wo erhalten Sie Otalgan? Welche Packungen sind erhältlich?

In Apotheken und Drogerien, ohne ärztliche Verschreibung.

Tropffläschchen zu 12 g.

Zulassungsinhaberin

VERFORA SA, 1752 Villars-sur-Glâne.

Diese Packungsbeilage wurde im Juni 2020 letztmals durch die Arzneimittelbehörde (Swissmedic) geprüft.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Otalgan"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Similasan Ohrentropfen Similasan Ohrentropfen
apothekenpflichtig, Kat. D
CHF 18.50 *
Mephadolor Neo Mephadolor Neo
rezeptpflichtig, Kat. B
ab CHF 5.55 *
Lora Mepha Allergie Lora Mepha Allergie
apothekenpflichtig, Kat. D
CHF 9.10 *
Fosamax Wochentabletten Fosamax Wochentabletten
rezeptpflichtig, Kat. B
CHF 94.00 *
Azopt Azopt
rezeptpflichtig, Kat. B
CHF 50.75 *
Spiralgin Spiralgin
rezeptpflichtig, Kat. B
ab CHF 5.70 *
Aldara Aldara
rezeptpflichtig, Kat. A
CHF 91.80 *
Ciproxin HC Ciproxin HC
rezeptpflichtig, Kat. B
CHF 15.10 *
Tramadol Mepha Tramadol Mepha
rezeptpflichtig, Kat. A
ab CHF 5.35 *
Otipax Otipax
apothekenpflichtig, Kat. D
CHF 11.00 *
Gyselle petite 28 Gyselle petite 28
rezeptpflichtig, Kat. B
ab CHF 16.50 *
Gliclazid retard Zentiva Gliclazid retard Zentiva
rezeptpflichtig, Kat. B
CHF 16.85 *
Sue 30 Sue 30
rezeptpflichtig, Kat. B
ab CHF 18.90 *
Carvedilol Spirig HC Carvedilol Spirig HC
rezeptpflichtig, Kat. B
ab CHF 6.75 *
Boiron Magnesia phosphorica Boiron Magnesia phosphorica
apothekenpflichtig, Kat. D
ab CHF 6.70 *
Elyfem 20 Elyfem 20
rezeptpflichtig, Kat. B
ab CHF 12.40 *
Sevikar HCT Sevikar HCT
rezeptpflichtig, Kat. B
ab CHF 48.70 *
Palexia Palexia
rezeptpflichtig, Kat. A
ab CHF 37.65 *
Similasan Überanstrengte Augen Similasan Überanstrengte Augen
apothekenpflichtig, Kat. D
CHF 16.50 *
Liosanne 30 Liosanne 30
rezeptpflichtig, Kat. B
ab CHF 10.50 *
Coversum N Combi Coversum N Combi
rezeptpflichtig, Kat. B
ab CHF 25.45 *
Rasilez HCT Rasilez HCT
rezeptpflichtig, Kat. B
ab CHF 41.50 *
Nevanac Nevanac
rezeptpflichtig, Kat. B
CHF 27.45 *
Estinette 30 Estinette 30
rezeptpflichtig, Kat. B
ab CHF 18.90 *
Tramadol Mepha retard Tramadol Mepha retard
rezeptpflichtig, Kat. A
ab CHF 7.35 *
Alendron Mepha Alendron Mepha
rezeptpflichtig, Kat. B
CHF 73.30 *
Revatio Revatio
rezeptpflichtig, Kat. B
CHF 617.40 *
Fosavance Wochentabletten Fosavance Wochentabletten
rezeptpflichtig, Kat. B
ab CHF 46.15 *
Loratadin Sandoz Loratadin Sandoz
apothekenpflichtig, Kat. D
ab CHF 8.35 *
Tramadol retard Helvepharm Tramadol retard Helvepharm
rezeptpflichtig, Kat. A
ab CHF 7.90 *
Relestat Relestat
rezeptpflichtig, Kat. B
CHF 17.10 *
Emadine SE Emadine SE
apothekenpflichtig, Kat. D
CHF 30.40 *
Co-Epril Co-Epril
rezeptpflichtig, Kat. B
ab CHF 17.25 *
Tretinac Tretinac
rezeptpflichtig, Kat. A
ab CHF 16.10 *
Mefenaminsäure Sandoz Mefenaminsäure Sandoz
rezeptpflichtig, Kat. B
CHF 5.80 *
Nicorette Microtab Orig Nicorette Microtab Orig
apothekenpflichtig, Kat. D
CHF 58.50 *
Tamiflu Tamiflu
rezeptpflichtig, Kat. B
ab CHF 32.75 *
Zuletzt angesehen