Anafranil

CHF 6.20 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage

rezeptpflichtig, Kat. B

Dieses Medikament gehört zur Liste B und ist daher rezeptpflichtig. Wenn Sie ein ärztliches Rezept haben, müssen Sie uns dieses im Anschluss an die Bestellung per Post senden, damit wir Ihnen das Medikament zuschicken können. Weitere Informationen

Varianten:

  • 07680329340136
  • 7680329340136
Antidepressivum, trizyklisch Antidepressivum, trizyklisch Hilft gegen: Erw.: Depression,... mehr
Produktinformationen "Anafranil"
Antidepressivum, trizyklisch
Weiterführende Links zu "Anafranil"
Antidepressivum, trizyklisch mehr
Antidepressivum, trizyklisch Antidepressivum, trizyklisch

Hilft gegen:

Erw.: Depression, Zwangsstörungen, Phobien, Panikattacken, chronische Schmerzen, Kataplexie bei Narkolepsie.
Kinder, Jugendl.: Enuresis nocturna ab 6 J., Zwangsstörungen ab 10 J.



Vorsicht bei:

Depression, Phobien
>18 J.: initial 2–3×tgl. 1 Drag. zu 25 mg oder abends 1 Retardtabl., innerhalb der 1. Wo. in 25 mg-Schritten erhöhen bis 4–6 Drag. zu 25 mg oder 2 Retardtabl. tgl., max. 250 mg tgl., Erhalt: 2–4 Drag. zu 25 mg oder 1 Retardtabl. tgl.
Zwangsstörungen
>18 J.: initial 2–3×tgl. 1 Drag. zu 25 mg oder abends 1 Retardtabl., innerhalb der 1. Wo. in 25 mg-Schritten erhöhen bis 4–6 Drag. zu 25 mg oder 2 Retardtabl. tgl., max. 250 mg tgl., Erhalt: 2–4 Drag. zu 25 mg oder 1 Retardtabl. tgl.
Kinder >10 J., Jugendl.: initial 25 mg tgl., innerhalb der ersten 2 Wo. schrittweise erhöhen bis max. 3 mg/kg (max. 100 mg tgl.), evtl. in mehreren Gaben, dann evtl. in den folgenden Wo. schrittweise erhöhen bis max. 3 mg/kg (max. 200 mg tgl.).
Panikattacken, Agoraphobie
>18 J.: initial 1 Drag. zu 10 mg tgl., Erhalt: 25–100(–150) mg tgl., Therapiedauer: min. 6 Mon.
Kataplexie bei Narkolepsie
>18 J.: 25–75 mg tgl.
Chronische Schmerzen
>18 J.: 10–150 mg tgl.
Enuresis nocturna
In 1 Gabe nach dem Nachtessen, evtl. Teildosis um 16 h, Therapiedauer: max. 3 Mon. (inkl. Ausschleichen).
Kinder >12 J.: 1–max. 3 Drag. zu 25 mg tgl.
9–12 J.: 1–max. 2 Drag. zu 25 mg tgl.
6–9 J.: 2–max. 3 Drag. zu 10 mg tgl.
Ältere Patienten >65 Jahre
Initial 1 Drag. zu 10 mg tgl., innerhalb von ca. 10 Tagen schrittweise erhöhen bis 30–50 mg tgl.



Anwendung: false
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Anafranil"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen