Bepanthen

CHF 8.60 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage

apothekenpflichtig, Kat. D

Dieses Medikament gehört zur Liste D und ist daher apothekenpflichtig. Wenn die dieses Medikament bestellen, müssen Sie es in einer unserer Geschäftsstellen abholen. Ansonsten benötigen wir aus rechtlichen Gründen ein ärztliches Rezept. Weitere Informationen

Varianten:

  • 07680455350290
  • 7680455350290
Bepanthen Nasensalbe enthält den Wirkstoff Dexpanthenol, der in die Schleimhaut eindringt und... mehr
Produktinformationen "Bepanthen"
Bepanthen Nasensalbe enthält den Wirkstoff Dexpanthenol, der in die Schleimhaut eindringt und den Aufbau sowie die Regeneration der Nasenschleimhaut von innen heraus unterstützt.
Weiterführende Links zu "Bepanthen"
Bepanthen Nasensalbe enthält den Wirkstoff Dexpanthenol, der in die Schleimhaut eindringt und den... mehr
Bepanthen Nasensalbe enthält den Wirkstoff Dexpanthenol, der in die Schleimhaut eindringt und den Aufbau sowie die Regeneration der Nasenschleimhaut von innen heraus unterstützt.

Swissmedic-genehmigte Patienteninformation

Bepanthen® Nasensalbe

BAYER

AMZV

Was ist Bepanthen Nasensalbe und wann wird sie angewendet?

Bepanthen Nasensalbe enthält den Wirkstoff Dexpanthenol, der in die Schleimhaut eindringt und den Aufbau sowie die Regeneration der Nasenschleimhaut von innen heraus unterstützt.

Bepanthen Nasensalbe dämpft Reizungen und Entzündungen, befeuchtet die ausgetrocknete Nasenschleimhaut, löst verhärtete Krusten und lindert die entzündlich gerötete Haut um die Nasenlöcher.

Bepanthen Nasensalbe wird verwendet:

bei gereizter Nasenschleimhaut infolge häufigen Nasenputzens (zum Beispiel bei Schnupfen oder ständigem Nasenfluss) oder bei berufsbedingter Reizung der Nasenschleimhaut;

auf Empfehlung des Apothekers oder des Drogisten bzw. der Apothekerin oder der Drogistin oder auf ärztliche Verordnung bei entzündlich geröteten schmerzhaften Nasenlöchern durch ständigen Nasenfluss und nach Nasenoperationen zur Unterstützung des Heilungsprozesses;

bei trockener und stark verkrusteter Nasenschleimhaut. Solche Verkrustungen können auftreten,

wenn Sie einen Schnupfen während längerer Zeit mit schleimhautabschwellenden Präparaten behandelt haben,

wenn Sie in geheizten, jedoch ungenügend befeuchteten Räumen arbeiten oder wohnen,

wenn Sie sich in Gebieten mit geringer Luftfeuchtigkeit, wie Hochgebirge, Steppen oder Wüsten, aufhalten;

bei Neigung zu Nasenbluten aufgrund trockener Nasenschleimhaut.

Wann darf Bepanthen Nasensalbe nicht angewendet werden?

Sollten Sie auf einen oder mehrere der Inhaltsstoffe überempfindlich reagieren, dürfen Sie Bepanthen Nasensalbe nicht benützen (siehe Zusammensetzung).

Wann ist bei der Anwendung von Bepanthen Nasensalbe Vorsicht geboten?

Bei bestimmungsgemässem Gebrauch sind keine besonderen Vorsichtsmassnahmen zu befolgen.

Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin, wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Arzneimittel (auch selbstgekaufte) einnehmen oder äusserlich anwenden!

Darf Bepanthen Nasensalbe während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit angewendet werden?

Bepanthen Nasensalbe darf während Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden.

Wie verwenden Sie Bepanthen Nasensalbe?

Erwachsene, Jugendliche und Kinder

Führen Sie den verlängerten Tubenansatz ins Nasenloch ein und drücken Sie einen kurzen Strang Bepanthen Nasensalbe heraus. Verteilen Sie diesen auf der Nasenschleimhaut, indem Sie die Nasenflügel andrücken und leicht massieren. Wiederholen Sie diesen Vorgang bis zu dreimal täglich.

Bei entzündeten Nasenlöchern tragen Sie Bepanthen Nasensalbe mit dem Finger auf.

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt oder der Ärztin verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. mit Ihrer Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Welche Nebenwirkungen kann Bepanthen Nasensalbe haben?

Folgende Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Bepanthen Nasensalbe auftreten: In seltenen Fällen wurden allergische Hautreaktionen beobachtet.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin informieren.

Was ist ferner zu beachten?

Bewahren Sie die Tube gut verschlossen, bei Raumtemperatur (15–25 °C) und ausserhalb der Reichweite von Kindern auf. Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden.

Da dieses Arzneimittel keine Konservierungsmittel enthält, muss es innerhalb von maximal 7 Tagen nach erstmaligem Öffnen der Tube aufgebraucht werden.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin. Diese Personen verfügen über die ausführliche Fachinformation.

Was ist in Bepanthen Nasensalbe enthalten?

1 g Nasensalbe enthält als Wirkstoff 50 mg Dexpanthenol.

Hilfsstoffe: Wollwachs (E 913) und weitere Hilfsstoffe.

Zulassungsnummer

45535 (Swissmedic).

Wo erhalten Sie Bepanthen Nasensalbe? Welche Packungen sind erhältlich?

In Apotheken und Drogerien, ohne ärztliche Verschreibung.

Packung mit 2 Tuben zu 5 g.

Zulassungsinhaberin

Bayer (Schweiz) AG, 8045 Zürich.

Diese Packungsbeilage wurde im November 2008 letztmals durch die Arzneimittelbehörde (Swissmedic) geprüft.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Bepanthen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Vita-Hexin Vita-Hexin
apothekenpflichtig, Kat. D
CHF 8.80 *
Bepanthen Plus Bepanthen Plus
apothekenpflichtig, Kat. D
ab CHF 10.20 *
Telfastin Allergo Telfastin Allergo
apothekenpflichtig, Kat. D
CHF 14.90 *
Perindopril Sandoz Perindopril Sandoz
rezeptpflichtig, Kat. B
ab CHF 15.65 *
Aspirin Complex Aspirin Complex
apothekenpflichtig, Kat. D
ab CHF 14.20 *
Lamisil Pedisan Lamisil Pedisan
apothekenpflichtig, Kat. D
ab CHF 19.80 *
Rhinostop 50 Rhinostop 50
apothekenpflichtig, Kat. D
CHF 10.85 *
Vita-Hexin Vita-Hexin
apothekenpflichtig, Kat. D
CHF 8.80 *
Aspirin Cardio Aspirin Cardio
rezeptpflichtig, Kat. B
ab CHF 6.50 *
Triofan Schnupfen Triofan Schnupfen
apothekenpflichtig, Kat. D
ab CHF 8.90 *
Dafalgan Dafalgan
apothekenpflichtig, Kat. D
ab CHF 2.90 *
Zuletzt angesehen